Upcycling

//Upcycling

ist eine schöne Möglichkeit, geerbte Dinge nach meinem Geschmack zu verwandeln.

Wenn ich zu Kunden komme, die ein ganzes Haus oder eine große Wohnung voller Andenken geerbt haben, steht Ihnen die Verzweiflung oft ins Gesicht geschrieben. Wohin mit all den Sachen? Auf den Müll? Alles in die eigene  Wohnung? Verkaufen? Verschenken? Sie wollen wertschätzend mit diesen Dingen umgehen, immerhin haben sich die Eltern all das „vom Munde abgespart“.

Viele stecken in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite wollen sie die Gegenstände ihrer Eltern nicht einfach „entsorgen“. Auf der anderen Seite ist der eigene Haushalt schon komplett. Die Einrichtungen passen auch nicht zusammen. Erbstücke wirken dann oft wie Fremdkörper und störend. Zudem macht sich das schlechte Gewissen  breit.

Was können Sie tun, um wertschätzend mit diesen Dingen umzugehen und die Erinnerungen einzufangen?

Eine sehr schöne Möglichkeit ist das Upcycling. Hierbei werden Dinge nicht entsorgt, sondern durch eine gewisse Bearbeitung verbessert und aufgewertet. Teilweise bekommen sie eine neue Funktion. Diese Methode ist sowohl für Kleidung, Porzellan, Besteck, alle Haushaltsgegenstände als auch für Möbel anwendbar. Entweder sind Sie selber kreativ und bearbeiten die Erbstücke oder Sie geben sie zu einem Designer, der sie dann für Sie umarbeitet.

Durch diese wunderbare Methode können schöne Erinnerungsstücke in die Wohnung geholt werden, die an die Lieben erinnern aber trotzdem individuell zu der jeweiligen Umgebung passen.

Schmuck von cutleryart.com

Garderobe von deavita.com

 

 

 

 

 

 

 

Die Lampe, die aus einer Suppentasse gefertigt wurde, gibt es bei Via Stella.

 

2019-04-06T16:06:06+00:00

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Phone: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Web: ThemeFusion

Neue Beiträge