Vorträge

/Vorträge
Vorträge2019-04-06T16:04:21+00:00

„Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.“
Kurt Tucholsy

 

Besuchen Sie meine Vorträge zum Thema Ordnung oder buchen Sie mich für eine Inhouse-Veranstaltung

Als Ordnungscoach bringe ich in meinen Vorträgen praktisches und theoretisches Wissen für Sie zusammen

Wie besiege ich mein „Monster Unordnung“?
Von der äußeren zur inneren Ordnung

Kennen Sie das Problem auch, dass es Stellen in Ihrer Wohnung gibt, die dringend aufgeräumt werden müssten: der Keller, der Kleiderschrank oder der Schreibtisch? Wenn uns die Unordnung einholt, sind wir manchmal so blockiert, dass es uns schwerfällt, die äußere Unordnung zu beseitigen was dazu führt, dass wir auch unsere innere Ordnung  verlieren.

Was sind die Gründe dafür, dass gerade uns das passiert, wie kommen wir aus dieser Situation wieder heraus? Wir werden Tipps und Kniffe kennenlernen, die uns helfen werden, das „Monster Unordnung“ zu besiegen. Ziel ist es, dass wir uns in unserer  Wohnung wieder wohl fühlen und wieder zu unserer inneren Ordnung zurück finden.

Wir werden in diesem Workshop herausfinden, wie die Unordnung unser Inneres belastet und welche Tricks es gibt, aus dieser Situation wieder herauszukommen und die neu entstandene Ordnung auch zu halten.

Können Kinder Ordnung lernen?
Warum die Aufforderung „Räum dein Zimmer auf!“ nicht funktioniert

Kann man mit Kindern eine ordentliche Wohnung haben? Können oder müssen Kinderzimmer ordentlich sein? Wer muss sie aufräumen? Ab wann können Kinder dies eigenständig tun und welches Ergebnis kann ich erwarten? Diese und andere Fragen höre ich oft bei meiner Arbeit als Ordnungstrainerin.

Sind Sie auch daran verzweifelt, dass die Anweisung “Räum dein Zimmer auf!“ nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat? Um den Familienalltag in diesem Bereich etwas gelassener zu gestalten, zeige ich Ihnen praktische und erprobte Handlungshilfen, die sie sofort umsetzen können.

Wie entstaple ich dauerhaft meinen Schreibtisch?

Kennen Sie auch das Problem: Ich räume meinen Schreibtisch auf, und am nächsten Tag herrscht bereits wieder das größte Chaos?

Wir kennen alle die Situation: Täglich flattert Papier in unsere Wohnung oder in unser Büro und wir müssen entscheiden, was damit passieren soll. Auf dem Schreibtisch türmen sich Stapel und es ist nicht mehr möglich, den Überblick zu behalten. Wichtige Unterlagen sind nicht auffindbar, vieles wird immer wieder neu ausgedruckt, Termine werden vergessen, Stress macht sich breit.

Wie können wir in der Zukunft mit der Papierflut umgehen und welche Büromaterialien sind dabei hilfreich und welche führen vielleicht erneut zu Chaos? Wir werden passende Methoden und verschiedenste Hilfsmittel kennenlernen, die uns den Büroalltag im Beruf und zu Hause erleichtern.

Wir entstapeln Ihre Schreibtische, Regale und Schränke und schaffen wieder Platz für das Wesentliche.

Ein aufgeräumter Schreibtisch schützt vor Stress, vermeidet Fehlentscheidungen und hilft Ihnen, den Überblick in Ihrem Leben zu behalten.

Freiräume schaffen! Wie bekomme ich wieder Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben?

Kennen Sie das Problem, dass Sie zu wenig Struktur in ihrer Wohnung und gleichzeitig auch bei Ihren Terminen haben? Es stellt sich die Frage:  Gibt es einen Zusammenhang zwischen fehlender Ordnung und fehlender Terminplanung? Resultieren beide Probleme aus den gleichen Verhaltensmustern? Dies sind Fragen, die ich als Ordnungstrainerin zusammen mit meinen Kunden löse.

Ich möchte mit Ihnen gemeinsam diese Verhaltensmuster erarbeiten, um Ihnen dann aus meiner Erfahrung praktische Hinweise an die Hand zu geben, die Sie individuell umsetzen können.

Es wird eine spannende Reise, auf der Sie viel über sich selbst erfahren werden.

Kundenstimmen

Liebe Frau Suhre,

heute ist die von mir nach Ihrem VHS-Vortrag ausgefüllte Postkarte angekommen. Alle aufgelisteten Aufgaben habe ich erfüllt. Allerdings hatte ich einen kleinen Heimvorteil beim Vorsatz, die Schlafzimmerschränke auszumisten: Wir haben unser Schlafzimmer renoviert und mussten dafür auch die Schränke dort abbauen. In dem Zuge haben wir 7 große blaue Säcke mit Kleidung aussortiert, welche wir nicht mehr tragen. Die sind an das Kaufhaus der Diakonie gegangen.

Vielen Dank noch mal für Ihren Vortrag!

Teilnehmerin VHS-Vortrag Duisburg 2016

Caroline H., VHS-Vortrag Duisburg

Hallo Frau Suhre,

im März besuchte ich Ihren Vortrag „Das Monster Unordnung besiegen“, angeboten durch die VHS Geldern. Als mich Ihre Postkarte erreichte, war mein Ziel, das ich mir setzen sollte, bereits voll und ganz erfüllt. Mehr sogar! Es folgte eine wahre „Aufräum-Wegschmeißwelle“. Der Schlüsselsatz aus Ihrem Vortrag war für mich: „Nehmen sie es in die Hand und überlegen sie: ist es Ihnen WICHTIG!“ Wie wenig WICHTIGES man wirklich braucht:-)) Der Keller ist abgeschlossen, wie schön. Ich werde mich nun weiter nach oben vorkämpfen, Raum für Raum, mit der Gewissheit, dass ich bald bis auf den Dachboden vorgedrungen bin. Das 3-Kabinenzelt, das wir vor 10 Jahren nur 1x benutzt haben und seit dem dort lag, ist schon erfolgreich bei ebay Kleinanzeigen verkauft worden. Damit kann man ja nicht bis zum Herbst warten 😉

Also, mir bleibt nur, Ihnen für den Anstoß zu danken. Dieser Abend hat mich sehr zum Nachdenken und Handeln veranlasst.

Herzliche Grüße
Christina L.

Teilnehmerin VHS-Vortrag Geldern 2016

Teilnehmerin Christina L., VHS-Vortrag Gelderland

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Phone: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Web: ThemeFusion

Neue Beiträge